Eigenheim gesucht

Eigenheim gesucht

Ein privater Haus- oder Wohnungskauf ist ein grosser Schritt, bei dem man sich nicht einfach nur von einem Bauchgefühl leiten lassen sollte. Damit der Traum vom Eigenheim kein Albtraum wird, gilt es, einige grundlegende Dinge zu beachten.

Machen Sie sich startklar um beim passenden Objekt als erster zusagen zu können und Ihren Wunsch nach einer eigenen Immobilie verwirklichen zu können.

Fünf Schritte zum Erfolg:

  1. Finanzieller Spielraum abklären

Bevor die Suche starten kann, machen Sie ihren persönlichen Kassensturz. Insbesondere die verfügbaren Eigenmittel spielen bei dem künftigen Finanzierungsvorhaben eine grosse Rolle. Um eine Hypothek aufnehmen zu können, müssen 20 Prozent des Kaufpreises an Eigenkapital vorhanden sein. Als Eigenmittel eignen sich nicht nur Spargelder, sondern auch Wertschriftendepots, Bodenbesitz oder Vorsorgegelder. Auf verschiedenen Plattformen bieten Hypothekarrechner die Möglichkeit einen ersten Anhaltspunkt zu finden. Noch besser ist ein persönliches Gespräch bei Ihrem Bankberater und mit ihm zusammen die nötigen Grundlagen zusammen zu tragen und einen Überblick zu bekommen. Nicht nur die Eigenmittel, auch das Einkommen und Ausgaben werden dabei berücksichtigt.

Mit diesem Schritt gewinnen Sie einen massgeblichen Vorsprung, geht es darum bei Ihrem Traumobjekt schnell zuschlagen zu können.

  1. Bedürfnisse definieren

Sinnvollerweise analysieren sie für die Bedürfnis- Ermittlung zuerst ihre Lebensgewohnheiten und -Umstände sowie ihre Lebensplanung. Darauf können sie dann ihre persönlichen Bedürfnisse und somit Suchprofil ableiten. Sie sparen sich selbst mit der Analyse spätere Fehlgänge und unnötigen Zeitaufwand für überflüssige Termine.

Sie finden auf unserer Homepage unter Downloads eine detaillierte Checkliste um die Eckdaten Ihrer Traumimmobilie besser abstecken zu können.

Sie werden mit grösster Wahrscheinlichkeit keine Immobilie finden, welche auf Anhieb zu 100% alle ihre Bedürfnisse abdeckt. Kompromisse gibt es bei jeder Immobilie und eine Übereinstimmung von 70- 80% ist schon top und ein Grund das Objekt näher anzuschauen. Im besten Fall können sie weitere Bedürfnisse nach dem Kauf noch realisieren und erfüllen.

  1. Startklar

Informieren Sie ihr persönliches Netzwerk über Ihre Pläne. Beziehungen können hier hilfreich sein. Deponieren Sie Ihre vorab definierten Kriterien wie Standort, Grösse, Lage, Preis etc. Sie haben zudem die Möglichkeit Ihr Suchprofil bei verschiedenen Anbietern, wie zum Beispiel auf unserer Homepage, zu registrieren. Somit werden Sie von uns privilegiert benachrichtigt, sollte ein neues, passendes Objekt in den Verkauf kommen.

  1. Let`s go

Ist ein interessantes Objekt gefunden, empfiehlt es sich die Verkaufsunterlagen dazu anzufordern um weitere Infos zu erhalten und in Ruhe studieren zu können. Natürlich kann auch zeitgleich bereits ein Besichtigungstermin vereinbart werden. Ein aussagekräftiges und gutes Verkaufsdossier sollte folgende Informationen und Unterlagen enthalten:

  • Objektadresse
  • Objektbeschrieb
  • Datenangaben wie Wohnfläche, Zimmeranzahl, Baujahr, Jahr der letzten Renovation, Kubatur, Landanteil und so weiter
  • Situations- /Katasterplan
  • Pläne (Grundrisse, Fassaden, Schnitte)
  • Grundbuchauszug
  • Gebäudeversicherungsnachweis
  • Bei Neubauten; Baubeschrieb

Schauen sie sich die Immobilie auch vor Ort in Ruhe an. Wenn sie zu zweit an eine Besichtigung gehen, reduzieren sie das Risiko, wichtige Dinge zu übersehen oder sich zu sehr von Emotionen leiten zu lassen. Stellen Sie Fragen, lassen sie die Immobilie auf sich wirken.

  1. Zielgerade

Haben Sie Ihre Herzens- Immobilie gefunden? Gratulation!

Nun gilt es noch die definitive Finanzierung mit Ihrer Bank abzuklären und deren Zusage einzuholen. Hier lohnt es sich auch, verschiedene Angebote zu vergleichen und zu prüfen.

Anschliessend wird der Notar den Kaufvertragsentwurf erstellen und Ihnen zur Ansicht und Kontrolle weiterleiten. Lassen Sie sich dabei von Profis unterstützen, gerne erläutern, besprechen und klären wir mit Ihnen die Vertragsdetails und Fragen.

Sobald alle Fragen geklärt sind, die Finanzierung abgeschlossen ist und Verkaufs- wie auch Kaufpartei dem Kaufvertrag zustimmen können, kann der Termin beim Notar vor die Vertragsunterzeichnung vereinbart werden.

Mit Ihrer Unterschrift unter der Grundbuchanmeldung sind Sie stolzer Besitzer Ihres Eigenheims.